Montag, 16. November 2020

In den Wäldern Nordamerikas...

 In den Jahren 1775 bis 1783 kämpften dreizehn Kolonien in Amerika gegen das englische Königreich um ihre Unabhängigkeit.

Die Armee von George Washington und deren Milizien mußten versorgt werden. Eine Art der Fleischversorgung erfolgte durch verbündete Indianer oder auch durch Waldläufer.

Das nachfolgende Diorama zeigt ein Waldläufer mit seinem indianischen Gefährten auf der Pirsch in den Wäldern Nordamerikas.




















Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.