Montag, 29. Februar 2016

Gänsejagd im alten Ägypten


Während der Pharaonenzeit hatte die Vogeljagd auch eine große rituelle und religiöse Bedeutung. Sie war eher eine private bzw. königliche Domäne. Einige Szene wurden auch in Gräbern gefunden.


Zu dieser Jagdszene wurde ich durch das Diorama "Duck hunting at the river Nile in ancient Egypt" , von Erik Trauner, inspiriert.
Die Figuren und das Papyrusboot wurden von Markus Eckmann modelliert. Die Nilgänse habe ich aus dem Set "Catch me geese", welche  Toma modelliert hat.
Das Papyrus wurde von mir selbst gemacht. Die Wassergestaltung habe ich nach der Beschreibung von Erik Trauner versucht. Allerdings ist mir die Wellengestaltung nicht so geglückt, weil die eingearbeiteten Wellenstrukturen über Nacht wieder zusammengefallen sind und das Harz danach schon zu fest war, um neue Wellen einzuarbeiten.
Die Dattelpalme habe ich von "Arboris miniature".















.

Kommentare:

  1. Wonderfull diorama Dirk! Everything looks lifelike!

    Greetings
    Peter

    AntwortenLöschen
  2. Oh, this is just amazing!! So delicate and beautiful!!! Thanks for sharing!

    AntwortenLöschen
  3. Congratulations for this great work, Dirk!
    I love it!

    AntwortenLöschen
  4. Thank you Marga, that´s very kind of you !

    AntwortenLöschen
  5. Hola! Sehe ich ja jetzt erst. Sehr schöne Szene, vorallem natürlich die Gänse im Wasser!
    Das mit dem Wasser ist mir auch schon passiert. Da mußt du wirklich den passenden Moment erwischen, damit die Struktur erhalten bleibt.
    Gruß Olli

    AntwortenLöschen
  6. Danke dir Olli !

    Ja , das mit dem Wasser muss ich beim nächsten mal noch genauer beobachten ! ;-)

    AntwortenLöschen