Samstag, 30. Juni 2012

Folterkäfig

Michel Vogt möchte bei seiner Piratenfestung (Piratenfestung ) einen Folterkäfig anbringen. Leider scheint es in 1/72 dazu nichts passendes zu geben. Daher habe ich auf die Schnelle versucht so etwas mal selbst zu machen.
Zuerst habe ich Armierungsgitter zurecht geschnitten.

Anschließend wurden an zwei Seitenteile kleine Leisten aus Balsholz angeklebt. Dieses Balsaholz habe ich aus restlichen Bastelbögen vom Limesturm (Limesturm) herausgeschnitten. Also, nie diese Bögen wegwerfen, wer weis, wozu man diese noch verwenden kann ! ;-)


An einer Seitewand habe ich versucht, aus dünnen Streifen des Aminierungsgitters, eine Tür darzustellen. Das "Schloß" ist aus Balsaholz.





Für das obere Teil des Käfigs habe ich dünne Pappe zurechtgeschnitten und ebenfalls mit einem Gitter versehen.


Der Käfig wurde zum Schluß mit einer Boltgun/Schwarz-Mischung bemalt.





Danach können noch Feinheiten, wie z.B. Trockenbürsten, Anbringung einer Kette, etc. angebracht werden. Ich denke, für eine Schnellbauweise, sieht es gar nicht mal so schlecht aus ! ;-)


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.